Presseberichte und Aktuelles

14.12.2017

Ein turbulentes Jahr für die Schützengilde Wangen. Es ist und bleibt schwierig unseren Schützenverein aktiv zu erhalten. Dennoch wünschen wir allen Mitgliedern ein frohes gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das neue Jahr.

02.06.2017

Die Schützengilde hat nachdem Sie kurz vor dem „Aus“ gestanden hat doch noch auf Ihre fast 550 Jährige Tradition besonnen. Es konnte ein neues junges Vorstandsteam gefunden werden, dass sich bereit erklärte die Geschicke der Schützengilde in Zukunft in die Hand zu nehmen. Jens Witzke als neuer OSM und Marco Szell als 1 Schützenmeister haben aus Überzeugung die Ämter angetreten und wollen die Zukunft der SGI aktiv in die Hand nehmen. Lesen Sie hierzu auch den Bericht in der SZ von Susanne Weber.

15.11.2015

Die kalte Jahreszeit beginnt. Die Bogenschützen dürfen sich dieses Jahr freuen, dass sie im Winterhalbjahr 2015/2016 die Turnhalle der Praßbergschule nach Absprache aller Beteiligten zu ihrem Training nutzen dürfen. Der Verein verfügt nach dem Brand 2013 noch nicht über eine eigene Halle. Ab November 2015 treffen sich die Bogenschützen des Vereins jeden Sonntag im zugebilligten Zeitfenster von 10 bis 12 Uhr zum Training. Wir bedanken uns bei allen die dies ermöglicht haben und freuen uns unsere Sportart auch im Winterhalbjahr unter angenehmen Bedingungen ausüben zu können.

12-14.06.2015

Nun ist es offiziell auch nach Außen gezeigt worden: Die Schützengilde 1487 e.V. Wangen lebt. Unser Nebenevent bei der Schiessportshow des Schützenkreises Wangen in der Argenhalle war ein voller Erfolg und ist auch gut angekommen. Bei sehr sonnigen 25-30 °C war unsere Vorführung zusammen mit den Bogenvereinen Isny und Niederwangen ein großer Erfolg, in meinen Augen. Das geschlossene Auftreten aller Bogenschützen gemeinsam, war eine persönliche Genugtuung für mich und Wolfgang. Danke an alle die Mitgewirkt haben. Man kann sicher noch ein paar Dinge nächstes Mal besser machen, aber das war meiner Ansicht nach schon dieses mal hochprofessionell. Das Interesse von zwei Vereinen eine Bogensportabteilung zu gründen hat mich gefreut. wir haben ca. 150 Schützen gezeigt, was und wie man es machen könnte.

23-24.05.2015

Am Pfingstsamstag und Sonntag bei schwülem bewölktem Wetter, wurden wir von den Countryfreunden Schwatzen e.V. eingeladen, sie mit einem Bogenschiessevent zu unterstützen. Das Interesse der Schwatzener Bürger war sehr groß und wir konnten 80-100 Leuten unseren Sport auf einfache entspannte Weise näherbringen. Das gleiche wurde auch uns in der Hausdisziplin Hufeisenwerfen zuteil. Jetzt wissen wir auch, dass Hufeisenwerfen einfacher aussieht, als es ist. Unsere Mannschaft aus Erika, Raimund, Horst und Christian konnte hier nicht so gut wie im Bogenschiessen überzeugen. Aber wir haben den festen Willen es nächstes Jahr wieder zu versuchen. Wir bedanken uns beim Vorstand Michael Dietrich und seiner tollen Mannschaft für das Event und werden auf Wunsch auch nächstes Jahr wieder teilnehmen.

22.05.2015

Am 22.05.2015 fand eine Begehung und Vorstellung des LAGA Geländes unter Führung unseres OB Lang statt. Wir Schützen waren natürlich mit von der Partie, um uns über den aktuellen Stand der Planung zu informieren und Neues zu erfahren,  wo die Planung auch uns Schützen betrifft. Eine interessante Exkursion, die nun monatlich stattfinden soll um die Bürger auch in die Planung und Ausführungen mit einzubeziehen. Der Fussweg wird nun endgültig an unserem Schützenhaus vorbei kommen.

24.04.2015

Am 24.04.2015 wurde eine Neue Ära in der Schützengilde durch die offizielle Hauptversammlung eingeleitet. Durch eine neue Satzung wurden die Weichen für eine Zukunft der Schützengilde Wangen gestellt. Wesentliche Änderungen könnt ihr in der neuen Satzung auf der Homepage nachlesen. Neu ist das der Verein nun von 3 Vorständen geleitet wird. OSM, SM und Schatzmeister.  Der Wahlmodus hat sich geändert. Die Bogenabteilung wurde legitimiert und das Zukunftsprojekt der Schützengilde (Wiederaufbau des Schützenhauses) wurde im Entwurf vorgestellt. Die Prüfung von offizieller Stelle dauert allerdings noch an. Alle vakanten Positionen konnten fachlich neu besetzt werden und die Versammlung war gut besucht.

Hier der Artikel der Schwäbischen Zeitung:Generalversammlung 2015

09.04.2015

Seit 12.02.15 haben wir durch den Architekten Mathias Vetter Pläne für einen Wideraufbau des Schützenhauses offiziell erstellen lassen. Die Pläne sind nun bei der Stadt um eine offizielle Bauvoranfrage bei der Stadt Wangen zu prüfen. Wir hoffen die Daten noch vor der Hauptversammlung 2015 geprüft zu bekommen und präsentieren zur Hauptversammlung auf jedem Fall die Pläne für die Mitglieder.

04.03.2015

Am 06.03.2015 veranstaltet die Bogensportabteilung und die GMS Wangen zusammen einen Schnuppertag für die neuen 5 Klässler der GMS Wangen in der Prassbergturnhalle. Beginn um 15:00 Uhr

25.02.2015

Eine wichtige Mitteilung an alle Mitglieder: Aufgrund eines Softwarefehlers bei der Volksbank Wangen verliefen die Abbuchungen der Mitgliedsbeiträge nicht ganz reibungslos. Zwei und Dreifachbuchungen waren die Folge dieses Fehlers. Alle betroffenen Mitglieder wurden per Post vorab informiert. Neumitglieder Beiträge und die Korrekturen werden bis spätestens Ende März dann erledigt sein.

09.02.2015

Am 09.02. Haben wir unsere erste Kooperation mit der Anton von Gegenbauer- und der Prassbergschule begonnen. Wir begleiten hier die Jugendlichen immer Montags von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Rahmen des Jugendleiterprogrammes und bringen Ihnen das Bogenschiessen in der Prassbergturnhalle bei. Jugendbegleiter sind unsere Mitglieder Erika und Raimund Langosch und Christian Antona.

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Drei-Vereine-ziehen-an-einem-Strang-_arid,5628078.html